Alumni-Treffen in Marburg im August 2010

Interdisziplinarität ergibt sich während der Alumni-Konferenz in Marburg schnell als Stärke der Gemeinschaft von Studenten aller Studienrichtung von Ethnologie und Kommunikationswissenschaften bis zu Wirtschaft und Ingenieurswissenschaften.

Aktuelle und geplante Abschlussarbeiten und Projekte werden vorgestellt und ihre Implikationen auf sozialer, wirtschaftlicher und technischer Ebene beleuchtet. Häufig werden dabei mögliche Fallstricke entdeckt und können so in der Umsetzung vermieden werden.

Im Themenfeld Wissenschaft & Technik werden die Themen „Regenerative Energiequellen in Südafrika und Tansania“, „Alternative Energiegewinnung in Mali/ Westafrika“ und „Kreditprogramme in Tansania“ vorgestellt.

In Workshops und Diskussionen wird unter anderem „Critical Whiteness“ beleuchtet und „Interkulturelles Arbeiten am Beispiel der WM 2010“ erklärt.